BiblioMaker 7 ist verfügbar !


Wir freuen uns, Ihnen die neuen Funktionen der Version 7 Ihrer BiblioMaker-Anwendung vorzustellen.


Ein Tiger unter der Haube


Seit mehr als 30 Jahren entwickeln wir BiblioMaker in einem Umfeld, das immer auf dem neuesten Stand der Technik war. BiblioMaker 7 basiert auf der neuesten Version der 4D-Datenbank, die aussergewöhnliche Leistung und Möglichkeiten bietet. Die Anwender können sicher sein, dass sie sich für eine Lösung entschieden haben, die Erfahrung, Modernität und eine Zukunftsvision vereint.



macOS Catalina, Big Sur und M1-Prozessoren


Version 7, "notarized" von Apple, bleibt kompatibel mit macOS 10.14 Mojave.

Auch optimiert für macOS 10.15 Catalina und macOS 11 Big Sur sowie kompatibel mit den neuen M1 Macs!



Aktualisierte Windows-Oberfläche


Das graue Hintergrundfenster ist verschwunden und das Programm integriert sich perfekt in Windows 10. Es ist jetzt möglich, die Software auf mehreren Monitoren laufen zu lassen.



Neue Büroautomationswerkzeuge


Ein neues integrierte Textverarbeitungsprogramm bietet viele neue Möglichkeiten und ein ausgeklügeltes Layout.



Serververbindung


Bibliotheken, die mehrere Datendateien verwalten, werden sich freuen, dass sie problemlos eine Verbindung zu all ihren Daten herstellen können, egal ob lokal, remote oder in der Cloud.

Der neue Verbindungsassistent kümmert sich um alles !



Weitere Neuigkeiten in Kürze


Der Online-Katalog (WebOPAC) ermöglicht die Suche nach Dokumenten mit nicht-lateinischen Zeichen, wie z.B. dem armenischen Alphabet.

Der 64-Bit-Betrieb bietet beschleunigte Leistung und Zugriff auf eine unbegrenzte Menge an Speicher und Daten.

Neue vollständig aktualisierten Handbücher auf Französisch und Deutsch.

Ein neuer Konfigurationsassistent vereinfacht die erste Verbindung mit der Cloud.

Serverwechsel ohne Neustart der Client-Software.

Neuer Dialog zum Öffnen von Datendateien sowohl vereinfacht als auch bereichert.

Neue verschlüsselte Netzwerkarchitektur : Die Client-Arbeitsstation können für mehrere Stunden im Standby-Modus bleiben.

Neue E-Mail-Technologie, die eine bessere Kompatibilität mit allen E-Mail-Clients bietet.

Neuer Befehl "Backups konfigurieren" (Nicht-Cloud-Versionen).

Neuer Befehl "Backup erhalten" (Mehrplatz- und Cloud-Versionen), der es ermöglicht, ein lokales Backup zu empfangen.

Vergessen Sie nicht, unsere Dokumentationsseite zu überprüfen. Dort finden Sie wichtige Informationen über die empfohlene Umgebung für Version 7 sowie Installations- oder Update-Anleitungen.


Archives